Der Sekretär Nürnberg GmbH | Datenschutz
50691
page-template-default,page,page-id-50691,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-2.1,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Datenschutz

  1. Einleitende allgemeine Informationen

Einleitend geben wir Ihnen Hinweise und einen einfachen Überblick, was mit Ihren persönlichen Daten geschieht und welche allgemeinen Rechte Ihnen zustehen. Folgenden möchten wir Sie über die durch die Der Sekretär Nürnberg GmbH durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe des Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) hinweisen. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutz-Information sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 1.2angegebene E-Mail-Adresse richten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

1.1 Allgemeiner Hinweis zur Erhebung, Verarbeitung und zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung sogenannter personenbezogener Daten durch die Der Sekretär Nürnberg GmbH. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person mittelbar oder direkt zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können.

Die Datenverarbeitung durch die Der Sekretär Nürnberg GmbH kann im groben in zwei Unterpunkte unterteilt werden:

Zum Zwecke der Abwicklung von Verträgen werden alle für die Durchführung eines solchen Vertrages mit Der Sekretär Nürnberg GmbH erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. Dienstleistungsunternehmen, Subunternehmer oder Bezahldienstleister, werden Ihre Daten in dem jeweils minimiertesten erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.

Mit Aufruf der Website von Der Sekretär Nürnberg GmbH werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgerätes anzuzeigen.

Den Vorgaben der DSGVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u.a. das Recht, Widerspruchgegen ausgewählte Datenverarbeitungen, insbesondere Datenverarbeitungen zu Werbezwecken, einlegen zu können. Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie sich jederzeit gerne an unsere unter Ziffer 1. 2 angegebene Adresse wenden.

Generell nehmen wir als Dienstleistungsanbieter den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der EUR-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben, außer diese Daten dienen dem Zweck der Vertragsabwicklung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) generell Sicherheitslücken aufweisen kann, die nichts mit der Nutzung unserer Website zu tun haben. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.2 Kontaktdaten für die verantwortliche Stelle und verantwortlichen Datenschutzbeauftragten.

Diese Datenschutz Information gilt für die Datenverarbeitung durch den Betreiber:

Der Sekretär Nürnberg GmbH

Geschäftsführer Herr Christopher Meyer

Regensburger Straße 334a

90480 Nürnberg

E-Mail: info@dsn-gmbh.de

Tel:0911 – 46 24 35 35

Fax:0911 – 46 24 35 34

Sie finden diese Kontaktdaten auch innerhalb des Impressums auf dieser Website.

  1. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen

2.1 Aufrufen unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • die URL und der Name der abgerufenen Datei,
  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Endgerätes,
  • die Uhrzeit und das Datum des Zugriffs,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (sog. Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. An dieser Stelle noch der Hinweis, dass uns aus den erhobenen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind und durch uns auch nicht gezogen werden.

Die IP-Adresse Ihres internetfähigen Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:

  • Gewährleistung eines einwandfreien Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung einer nutzerfreundlichen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

weitere administrative Zwecke.

Die Daten werden für einen Zeitraum von 120 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Des Weiteren verwenden wir für unsere Website sogenannte Cookies, Tracking-Tools, Targeting-Verfahren sowie Social-Media-Plug-ins.

Sofern Sie in Ihrem Browser bzw. in dem Betriebssystem oder andere Einstellungen Ihres Endgerätes der sogenannten Geolokalisation zugestimmt haben, verwenden wir diese Funktion, um Ihnen auf Ihren aktuellen Standort bezogene, individuelle Services anbieten zu können. Ihre so verarbeiteten Standortdaten verarbeiten wir ausschließlich für solche Funktion. Beenden Sie die Nutzung werden sämtliche Daten hierzu gelöscht.

2.2 Datenverarbeitung bei Vertragsabschluss

Im Zusammenhang bei Vertragsabschlüssen oder Durchführung verarbeiten wir bei Angabe folgende Daten:

  • Vorname, Nachname (einschließlich Unterschrift)
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsanschrift (private und dienstliche Adresse)
  • Berufsbezeichnung
  • Staatsangehörigkeit und Aufenthaltstitel
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Führerschein
  • Rechnungs- und Bezahldaten

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke nutzen speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (10 Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

2.3 Bonität, Identität

Soweit erforderlich überprüfen wir unter Hinzuziehung von Informationen von Dienstleistern Ihre Identität. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) sowie f) DSGVO. Die Berechtigung hierzu ergibt sich dabei aus dem Schutz Ihrer Identität und der Vermeidung von Betrugsversuchen zu unseren Lasten.

Für den Fall einer Zahlungsverzögerung übermitteln wir bei Vorliegen der sonstigen gesetzlichen Voraussetzungen die erforderlichen Daten an ein mit der Geltendmachung der Forderung beauftragtes Unternehmen. Rechtsgrundlagen hierfür sind sowohl Art. 6 Abs. 1 b) als auch Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Geltendmachung einer vertraglichen Forderung ist als ein berechtigtes Interesse im Sinne der zweitgenannten Vorschrift anzusehen. Informationen über die Zahlungsverzögerung oder einen etwaigen Forderungsausfall übermitteln wir bei Vorliegen der sonstigen gesetzlichen Voraussetzungen zudem an mit uns kooperierende Auskunfteien. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das hiernach erforderliche berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem, sowie dem Interesse Dritter an einer Reduzierung von Vertragsrisiken für zukünftige Verträge.

2.4 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer zum Zwecke der Kontaktaufnahme übermittelten Daten zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. In diesem Fall ist uns eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens ggf. nicht möglich.

Soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke einer konkreten vertragsbezogenen Anfrage – einschließlich solcher zur Anbahnung eines Vertrags – erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch, oder wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist, gelöscht.

2.5 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Ihnen steht im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftrage im Bundesland Bayern. Die Kontaktdaten können folgendem Linkt entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

2.6 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 7 DSGVO)

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer Einwilligung möglich, vgl. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO widerrufen, wozu eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns ausreichend ist. Die Kontaktdaten hierfür entnehmen Sie bitte der Ziffer 1. 2 oder dem Impressum. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt, vgl. Art. 7 Abs. 3 S. 2 DSGVO.

2.7 Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch (Art. 15, 16, 17, 18, 21 DSGVO)

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger sowie Zweck der Datenverarbeitung etc. Ihnen steht ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung dieser Daten sowie ein Widerspruchsrecht zu. Hier zu schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die unter Ziffer 1.2 angeführten Adresse.

2.8 Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Der Sekretär Nürnberg GmbH behält sich ausdrücklich vor, in Fällen der Zuwiderhandlung rechtliche Schritte einzuleiten.

  1. Webseitenoptimierung und Onlineauftritt
  1. 1 Allgemeine Hinweise – Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  1. 2 Allgemeine Hinweise – Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

http://instagram.com/about/legal/privacy/

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

  1. 3 Allgemeine Hinweise – Nutzung Google Analytics 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

  1. 4 Allgemeine Hinweise – Nutzung Google Maps 

Unsere Website nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps, deren Anbieter die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ist. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden regelmäßig an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben als lediglicher Seitenanbieter keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Onlineauftritts und dient der leichten Auffindbarkeit bzw. Darstellung unserer Örtlichkeit, was ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f) DSGVO darstellt.

Wenn sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Mehr Informationen zum Umgang mit den Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

3.5 Allgemeine Hinweise – Empfänger ausserhalb der EU

Wir geben Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Hierfür senden Sie bitte eine E-Mail unter Ziffer 1.2 genannten Mail-Adresse.

  1. Ihre Rechte

Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen die folgenden Rechte zu.

4.1 Allgemeine Rechte im Überblick

  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 7 DSGVO)
  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten(Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

4.2 Widerspruchsrecht

Sie sind berechtigt, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die wir zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder denen eines Dritten erhoben haben (Art. 6 Abs.1 DSGVO) und aus weiteren in (Art. 21 Abs.1 DSGVO) i.V.m. (Art. 6 Abs.1 S.1e) & f) DSGVO) genannten Gründen gemäß (Art. 21 Abs.1) und (Abs. 2 DSGVO) Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen.

5 Datensicherheit – SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Stand: Januar 2019